Eindrücke - Ausstellung

             

Wo werden unsere Eindrücke gespeichert? Welche von ihnen bleiben bestehen, sind aber nicht sichtbar?  

Die Rolle des Bildes, insbesondere des Archivs, wird bei der Zusammenstellung der Ausstellung eine grundlegende Bedeutung einnehmen. Somit wird die Anordnung der Bilder und deren Gegenüberstellung eine Gelegenheit schaffen, um neue Dimensionen, neues Wissen und neue Emotionen in die Reflexion derselben mit einzubeziehen. 


6 - 21. November 2021
Oyoun NeuDenken
Lucy-Lameck-Str. 32, 12049 Berlin

Mehr info 

Facebook        Instagram 
Jetztezeit - Lebenserinnerungen zur Migration 

Kontakt
Das Projekt Jetztzeit - Lebenserinnerungen zur Migration wird von Ezequiel Monteros und Sandra Feferbaum Siemsen konzipiert und gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Rahmen der Förderungen zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte und  in Kooperation mit Oyoun, Kultur NeuDenken.